Bild3.jpg
Buy high quality web hosting service and build a profesisonal website with BlueHost web host provider.

Slacklines

 

TSG-Kletterturm-Slackline-Anlage:


Die Abteilung Klettern der TSG Nieder-Erlenbach hat seit Anfang Mai eine Slackline-Anlage in Betrieb. Die Anlage besteht aus drei Stahlpfosten, die im Dreieck zueinander stehen. Die Abstände zwischen den Pfosten sind unterschiedlich weit, womit sich verschiedenen Slackline-Längen spannen lassen, was den Anspruch erhöhen soll. Die Abstände sind: 9m, 12m und 15m. Fotos und Erläuterungen zur Bauaktion vom 20.03.2013 gibt es hier.

Zahlen und Fakten des Projekts:

Pfosten:   3 Stahlpfosten (I-Profil), Gewicht 80 kg, Länge 2,5 m, davon 1,2 m im Boden einbetoniert
Löcher:   3 Löcher mit den Maßen 1,2 x 1,2 x 1,3 m (L/B/T), rechnerisches Gesamtvolumen des Bodenaushubs: 5,4 m³
Beton:   Insgesamt 4 m³ Fertigbeton mit einem Gewicht von fast 10 t
Grundwasser:   Insgesamt ca. 1500 l nachfließendes Grundwasser ausgepumpt
Bauzeit:   Planung: Wochen; Durchführung: ca. 9 h
Helfer:   15
Werkzeuge/Maschinen:  
  1 Bagger, 1 kl. Laster, 1 Traktor mit Anhänger (6 t Last), 1 Pumpe, 4 Spaten, 8 Schaufeln, 2 Schubkarren, 1 Pinsel, 1 Bodenstampfer, 1 Hammer, 1 Säge, 1 Trennschleifer, 10 Paar Handschuhe, 2 Rechen
Sonstiges Material:   1 Dose Rostschutzfarbe, 6x Baustahlmatten (1 x 1,2 m), 60 m² Plane, 3 Pflastersteine (30 x 30 x 8 cm), 1 Rolle Gewebeband, 1 m² Teppich, 1 m² Schaumstoff (3 cm Dicke),
Verpflegung:   20 Fleischkäse/Frikadellenbrötchen, 18 l Wasser, 9 l A-Schorle, 12 Bananen, 3 Prinzenrollen, 200 Gummi-Kirschen, Brot, Käse, 1 Abschlussessen in der Pizzeria
Kosten:   Teurer als geplant... ;)

 

Es wurden eigene Slacklines (2x Gibbon Classic Lines, 1x Gibbon Jib-Line, je 15 m Länge und 1x Gibbon Surfer-Line 30 m) von der Kletterabteilung beschafft, die während des Freien Kletterns jederzeit gespannt und benutzt werden können. Dazu gehörige Baumschutzbänder (Gibbon Treeware) um die Farbe der Pfosten zu schonen, liegen ebenfalls bereit.

Fragen?! Mailen Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!